Über uns…

Unser Team setzt sich im Rahmen von internen und externen Fort- und Weiterbildungen stetig mit wichtigen und aktuellen Therapiemethoden auseinander und ist bestrebt, für Ihr Kind die bestmögliche Behandlung anzubieten.

Marianne Flückiger Bösch, Geschäftsführerin

E-Mail

verheiratet, Mutter von zwei Söhnen

MarianneFlueckigerBoesch_quadrat_hell

1988 – 1991 Schule für Ergotherapie, Zürich
1991 Diplom Dipl. Ergotherapeutin HF
1991 – 1995 Ergotherapeutin, Zentrum für körperbehinderte Kinder, Baden-Dättwil
1993 – 2005 Selbständige Ergotherapeutin, Praxis für Ergotherapie, Wattwil
ab 2000 Selbständige Ergotherapeutin, Baden

Fort- und Weiterbildungen:

Wahrnehmung / Motorik:

  • Grundkurs und diverse Aufbaukurse in Sensorischer Integrationstherapie nach
    Jean Ayres
  • Diverse Kurse und regelmässige Fortbildung (Dorothee Hiltpold) zur Graphomotorik
  • CO-OP – der kognitive Ansatz. Erfolgreich bei Kindern mit motorischen Entwicklungsstörungen
  • Zürcher Neuromotorik-Seminar
  • BOT-2, Bruininks-Oseretsky Test of Motor Proficiency
  • M-ABC, Movement Assessment Battery for Children

Kognition:

  • Grundkurs Kognitive Förderung nach Feuerstein
  • 1-jähriges Projekt Kognitive Förderung und mein Arbeitsfeld
  • Bright Start, kognitives Curriculum für Vorschul- und Grundschulkinder
  • Einzelne Module des Nachdiplomstudiums Fachdidaktik Mathematik, Universität Bern
  • Kurse zum Zahlenbuch und mathbu.ch
  • Oberstufen-Mathematik Algebra und Geometrie, Annegret Nydegger; René Schelldorfer
  • Zauberkurs bei Margrit Dittli
  • Haus des Wissens, Dr. med. Sabine Fruth

Verhalten:

  • Spezialisierung für Erziehungsprobleme, Zentrum für Agogik, Basel
  • Lösungsorientierte Therapie, Kurse bei José Amrein
  • Ich packs! ZRM-Praxiswerkstatt Gefühlskompetenz: Das Trainingstool zur Ressourcenaktivierung mit Jugendlichen, Yvonne Küttel

Spezialgebiete:

  • Pionierarbeit im Bereich Ergotherapie und mathematische Förderung
  • Pionierarbeit im Bereich Ergotherapie und visuelle sowie räumliche Wahrnehmung und Verarbeitung
  • CAS Hochschuldidaktik, PH Zürich, Winterstart 2014

Supervision:

  • Fachsupervisionen bei Rolf Nyfeler und Margret Schmassmann

Mitgliedschaften:

Mitarbeiterinnen:

Anita Egloff-Hauns | Andrea Vink-Kieser | Rebekka Mulflur | Cornelia Graf | Martina Büttler | Fiona Bühler | Franziska Hegetschweiler-Erni | Fabienne Vonlanthen | Tanja Tremp | Daniel Frick | Margrit Lieberherr

Facebook_Logo_websiteFacebook-Seite von Ergotherapie für Kinder und Jugendliche GmbH

Anita Egloff-Hauns

E-Mail

verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern

AnitaEgloff_quadrat_hell

1979 – 1982 Ausbildung zur Ergotherapeutin in München (D)
1982 Diplom Dipl. Ergotherapeutin
1983 – 1984 Ergotherapeutin, Rehabilitationsstation des Kinderspitals Zürich, Affoltern a. A.
1984 – 1993 Vorwiegende Tätigkeit als Mutter und Familienfrau
ab 1993 Ergotherapeutin, zeka Zentrum für körperbehinderte Kinder, Baden-Dättwil
ab 2006 Ergotherapeutin, Ergotherapie für Kinder und Jugendliche GmbH, Marianne Flückiger Bösch, Baden

Fort- und Weiterbildungen:

Wahrnehmung / Motorik:

  • Grundkurs in Entwicklungsneurologischer Therapie nach Bobath (NDT)
  • Grundkurs und diverse Aufbaukurse in Sensorischer Integrationstherapie nach Jean Ayres
  • CO-OP der kognitive Ansatz. Erfolgreich bei Kindern mit motorischen Entwicklungsstörungen
  • Diverse Kurse und regelmässige Fortbildung (Dorothee Hiltpold) zur Graphomotorik
  • Zürcher Neuromotorik-Seminar
  • M-ABC, Movement Assessment Battery for Children
  • Lechts und rinks – Diagnostische Verfahren zur Händigkeitsüberprüfung
  • Das Händigkeitsprofil nach Prof. Dr. Elke Kraus
  • Refresherworkshop Händigkeitsprofil, Prof. Dr. Elke Kraus
  • Zertifizierungsworkshop Händigkeitsprofil mit erfolgreicher Zertifizierung, Prof. Dr. Elke Kraus
  • BOT-2, Bruininks-Oseretsky Test of Motor Proficiency

Kognition:

  • Grundkurs Kognitive Förderung nach Feuerstein
  • 1-jähriges Projekt Kognitive Förderung und mein Arbeitsfeld
  • Bright Start, kognitives Curriculum für Vorschul- und Grundschulkinder
  • Fokus auf die kognitive Förderung der Ergotherapie in der Pädiatrie
  • Mathematik machen – Vom Handeln zum Denken – vom Denken zum Handeln
  • Kurse zum Zahlenbuch und mathbu.ch
  • Oberstufen-Mathematik Algebra und Geometrie, Annegret Nydegger; René Schelldorfer
  • Das Ich, der Raum und die Zeit. Ergotherapeutische Erfassung und Förderung bei Störungen im Raum- und Zeitbewusstsein von Kindern
  • Zauberkurs bei Margrit Dittli

Verhalten:

  • Lösungsorientierte Therapie, Kurse bei José Amrein
  • Ich packs! ZRM-Praxiswerkstatt Gefühlskompetenz: Das Trainingstool zur Ressourcenaktivierung mit Jugendlichen, Yvonne Küttel

Spezialgebiete:

  • CAS Gartentherapie
  • Zertifizierung in der Händigkeitsabklärung nach Kraus

Supervision:

  • Fallsupervisionen bei Marianne Flückiger Bösch und Margret Schmassmann

Andrea Vink-Kieser

E-Mail

verheiratet, Mutter einer Tochter und eines Sohnes

AndreaVink_quadrat_hell

1991-1994 Schule für Ergotherapie, Zürich
1994 Diplom Dipl. Ergotherapeutin HF
1994 -1996 Ergotherapeutin, Zentrum für körperbehinderte Kinder, zeka, Baden-Dättwil
1996 Ergotherapeutin, Praxis für Ergotherapie, Wattwil
1997 – 2008 Familienfrau, Schweiz und Holland
2002 – 2008 Freiwillige Helferin, Projekte mit Kindern, Clubhaus Cantaloupenburg, Den Haag, Holland
2008 – 2011 Ergotherapeutin, Ergotherapie für Kinder und Jugendliche GmbH, Marianne Flückiger Bösch, Baden
2011 – 2014 Familienfrau
ab 2015 Ergotherapeutin, Ergotherapie für Kinder und Jugendliche GmbH, Marianne Flückiger Bösch, Baden

Fort- und Weiterbildungen:

Wahrnehmung / Motorik:

  • Grundkurs und diverse Aufbaukurse in Sensorischer Integrationstherapie nach
    Jean Ayres
  • Diverse Kurse und regelmässige Fortbildung (Dorothee Hiltpold) zur Graphomotorik
  • M-ABC, Movement Assessment Battery for Children

Kognition:

  • Grundkurs Kognitive Förderung nach Feuerstein
  • 1-jähriges Projekt Kognitive Förderung und mein Arbeitsfeld
  • Bright Start, kognitives Curriculum für Vorschul- und Grundschulkinder
  • Mathematik machen: Vom Handeln zum Denken – vom Denken zum Handeln
  • Oberstufen-Mathematik Algebra, Annegret Nydegger; René Schelldorfer
  • Das Ich, der Raum und die Zeit. Ergotherapeutische Erfassung und Förderung bei Störungen im Raum- und Zeitbewusstsein von Kindern

Verhalten:

  • Lösungsorientierte Therapie, Kurs bei José Amrein
  • Ich packs! ZRM-Praxiswerkstatt Gefühlskompetenz: Das Trainingstool zur Ressourcenaktivierung mit Jugendlichen, Yvonne Küttel

Spezialgebiete:

  • Kognitive Förderung nach Feuerstein
  • Sensorische Integration nach Jean Ayres

Supervision:

  • Fallsupervision bei Marianne Flückiger Bösch und Margret Schmassmann

Rebekka Mulflur

E-Mail

RebekkaMulflur_quadrat_hell

2005 – 2008 Schule für Ergotherapie, Reichenau (Deutschland)
2008 Diplom Ergotherapeutin
2008 – 2011 Ergotherapeutin, in einer ergotherapeutischen Praxis in Süddeutschland
2011 – 2013 Ergotherapeutisches Aufbaustudium an der Zuyd Hogeschool Heerlen (Niederlande)
2013 Bachelor of Health in Occupational Therapy (NL)
ab 2013 Ergotherapeutin, Ergotherapie für Kinder und Jugendliche GmbH, Marianne Flückiger Bösch, Baden

Fort – und Weiterbildungen:

Wahrnehmung  / Motorik:

  • CO-OP der kognitive Ansatz, Erfolgreich bei Kindern mit motorischen Entwicklungsstörungen
  • Handgeschicklichkeit bei Kindern (Pauli und Kisch)
  • Geschickte Hände (Pauli und Kisch)
  • Sensomotorische Befunderhebung in der Pädiatrie
  • Assessment of Motor and Process Skills, AMPS

Kognition:

  • Zertifizierung zur Marburger Konzentrationstrainerin
  • Neurorehabilitation – Spiegeltherapie
  • Ergotherapie bei Demenzerkrankungen, Gudrun Schaade
  • Hirnleistungstraining nach ICF – Kriterien
  • Neurotraining nach Verena Schweizer, Verena Schweizer
  • Das Ich, der Raum und die Zeit. Ergotherapeutische Erfassung und Förderung bei Störungen im Raum- und Zeitbewusstsein von Kindern
  • Grundkurs Kognitive Förderung nach Feuerstein
  • Mathematik machen: Vom Handeln zum Denken – vom Denken zum Handeln
  • Oberstufen-Mathematik Algebra, Annegret Nydegger; René Schelldorfer
  • Haus des Wissens, Dr. med. Sabine Fruth

Verhalten:

  • Lösungsorientierte Therapie, Kurse bei José Amrein
  • Grundmodul – Erfassung der Handlungsfähigkeit nach M. Blaser, Luzern
  • Ich packs! ZRM-Praxiswerkstatt Gefühlskompetenz: Das Trainingstool zur Ressourcenaktivierung mit Jugendlichen, Yvonne Küttel

Spezialgebiet:

  • Zertifizierte Marburger Konzentrationstrainerin

Supervision:

  • Fallsupervision bei Margret Schmassmann und Marianne Flückiger Bösch

Cornelia Graf

E-Mail

CorneliaGraf_quadrat_hell

1986 – 1988 Lernende, Kinderbuchladen Zürich
1988 Mitarbeiterin, Kinderbuchladen Zürich
1998 – 1991 Praktikantin, Kantonale Gehörlosenschule und CP-Schule, Zürich
1991 Mitarbeiterin Sekretariat, Walter Looser AG,
1991 – 1994 Schule für Ergotherapie, Zürich
1994 Diplom Dipl. Ergotherapeutin HF
1994 – 1995 Stellvertretung als Ergotherapeutin, HPS Ungarbühl, Schaffhausen
1995 – 1996 Mitarbeiterin Sekretariat, KK Helvetia, Uster
1995 – 1996 Ergotherapeutin, Spital Rüti
1996 – 2013 Ergotherapeutin FH, Schule für Körper- und Mehrfachbehinderte, Zürich
Ab 2013 Ergotherapeutin FH, Ergotherapie für Kinder und Jugendliche GmbH, Marianne Flückiger Bösch, Baden

Fort- und Weiterbildungen:

Wahrnehmung / Motorik:

  • Grundkurs in Sensorischer Integrationstherapie nach Jean Ayres
  • Bobath, Neurophysiologische Behandlung der Cerebralparese bei Kindern
  • Grafomotorische Förderung in KG, Schule und Therapie nach Naville
  • CO-OP der kognitive Ansatz, Erfolgreich bei Kindern mit motorischen Entwicklungsstörungen
  • SZB: Grundlagen des Sehens
  • DTVP-2,Visueller Wahrnehmungstest für Kinder
  • PANat-Fortbildung, Franziska Wälder
  • ET 6-6 (Entwicklungstest)
  • Händigkeitsprofil nach Prof. Kraus

Kognition:

  • Medium Handwerk im ergotherapeutischen Behandlungs-Prozess
  • Mathematik machen: vom Handeln zum Denken – vom Denken zum Handeln
  • Oberstufen-Mathematik Algebra, Annegret Nydegger; René Schelldorfer
  • Das Ich, der Raum und die Zeit. Ergotherapeutische Erfassung und Förderung bei Störungen im Raum- und Zeitbewusstsein bei Kindern.
  • Raumorientierung, Perspektivenwechsel und Erfassen von sozialen Beziehungen
  • Spiele im therapeutischen SettingRolf Nyfeler
  • Grundkurs Kognitive Förderung nach Feuerstein
  • Das Feuerstein-Konzept in der Ergotherapie Pädiatrie
  • COPM/MOHO, Klientenzentrierte Erfassungsinstrumente
  • ICF Internationale Klassifikation der Funktion, Behinderung und Gesundheit
  • Therapeutisches Spielen, Spielakademie Brienz
  • Haus des Wissens, Dr. med. Sabine Fruth

Verhalten:

  • Lösungsorientierte Therapie, Kurs bei José Amrein
  • Ich packs! ZRM-Praxiswerkstatt Gefühlskompetenz: Das Trainingstool zur Ressourcenaktivierung mit Jugendlichen, Yvonne Küttel

Spezialgebiet:

  • Sensorische Integration nach Jean Ayres
  • Bobath-Therapie

Supervision:

  • Fallsupervisionen bei Marianne Flückiger Bösch und Margret Schmassmann

Martina Büttler

E-Mail

MartinaBuettler_quadrat_hell

2000 – 2003 Schule für Ergotherapie Zürich
2003 Diplom Ergotherapeutin HF
2003 – 2005 Ergotherapeutin, SRK Baselland, Liestal
2005 – 2008 Pädagogische Hochschule Nordwestschweiz, Liestal
2008 Diplom Primarlehrperson
2009 – 2011 Klassenlehrperson, Heilpädagogische Schule, Lenzburg
2014 MA in Schulischer Heilpädagogik, Hochschule für Heilpädagogik, Zürich
2011 – 2013 Klassenlehrperson, Heilpädagogische Schule, Münchenstein
ab 2013 Ergotherapeutin, Ergotherapie für Kinder und Jugendliche GmbH, Marianne Flückiger Bösch, Baden

Fort- und Weiterbildungen:

Wahrnehmung / Motorik:

  • Pinsel, Griffel, Stift und Co., Grafomotorikkurs

Kognition:

  • Fokus auf die kognitive Förderung der Ergotherapie in der Pädiatrie
  • Grundkurs Kognitive Förderung nach Feuerstein
  • Mathematik machen Grund- und Aufbaukurs
  • Oberstufen-Mathematik Algebra, Annegret Nydegger; René Schelldorfer
  • Das Ich, der Raum und die Zeit. Ergotherapeutische Erfassung und Förderung bei Störungen im Raum- und Zeitbewusstsein bei Kindern
  • Masterthesis: „Nach meinem Frühstück esse ich Zwieback“ – Einsatz und Evaluation des Instruments „Temporal Relations“ aus dem Instrumental Enrichment nach Reuven Feuerstein in der Arbeit mit Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung
  • Haus des Wissens, Dr. med. Sabine Fruth
  • Handlungsfähigkeit in der Ergotherapie nach Blaser

Verhalten:

  • Lösungsorientierte Therapie, Kurs bei José Amrein, Luzern
  • Grundmodul – Erfassung der Handlungsfähigkeit nach M. Blaser, Luzern
  • Grundkurs Zürcher Ressourcen Modell (ZRM), wilob, Lenzburg
  • Ich packs! ZRM-Praxiswerkstatt Gefühlskompetenz: Das Trainingstool zur Ressourcenaktivierung mit Jugendlichen, Yvonne Küttel
  • My mind – Achtsamkeitstraining für Jungendliche

Spezialgebiete:

  • Verbindung von Ergotherapie und Schule
  • Förderung bei Autismus-Spektrum-Störung
  • Förderung bei geistiger Behinderung

Supervision:

  • Fallsupervision bei Marianne Flückiger Bösch und Margret Schmassmann

Fiona Bühler

E-Mail

FionaBuehler_quadrat_hell

2010 – 2013 Zürcher Hochschule der angewandten Wissenschaften ZHAW
2013 Diplom Ergotherapeutin FH
ab 2013 Ergotherapeutin, Alters- und Pflegeheim Breiten, Hombrechtikon
ab 2014 Ergotherapeutin, Ergotherapie für Kinder und Jugendliche GmbH, Marianne Flückiger Bösch, Baden

Fort- und Weiterbildungen

Wahrnehmung / Motorik:

  • Regelmässige Fortbildung (Dorothee Hiltpold) zur Graphomotorik

Kognition:

  • Mathematik machen: vom Handeln zum Denken – vom Denken zum Handeln
  • Diagnostik von Rechenschwäche, Lis Reusser
  • Oberstufen-Mathematik Algebra, Annegret Nydegger; René Schelldorfer
  • Das Ich, der Raum und die Zeit. Ergotherapeutische Erfassung und Förderung bei Störungen im Raum- und Zeitbewusstsein bei Kindern
  • Modul Lerncoaching: Lerntraining mit Kindern im Grund- und Sekundarschulalter. Lernen mit ADHS, Fabian Grolimund, “Mit Kindern lernen”

Verhalten:

  • Hören Sie bitte auf zu schreien”, herausfordernde Verhalten von Menschen mit Demenz
  • Bachelor-Arbeit: “Insomnie bei Kindern mit Autismusspektrumstörung – Möglichkeiten zur Behandlung in der Ergotherapie”
  • Lösungsorientierte Therapie, Kurs bei José Amrein

Supervision:

  • Fallsupervision bei Marianne Flückiger Bösch und Margret Schmassmann

Franziska Hegetschweiler-Erni

E-Mail

verheiratet, Mutter einer Tochter

FranziskaErni_quadrat_hell

2006 – 2009 Schule für Ergotherapie Zürich
2009 Diplom Dipl. Ergotherapeutin HF
2009 – 2014 Praxis für Ergotherapie und Neurofeedback, Liselotte Rittmeyer, Wattwil
ab 2014 Ergotherapeutin, Ergotherapie für Kinder und Jugendliche GmbH, Marianne Flückiger Bösch, Baden

Fort- und Weiterbildungen:

Wahrnehmung / Motorik:

  • Assessment of Motor and Process Skills, AMPS
  • Spiraldynamik®, Fachkraft Level Basic
  • Spiraldynamik®, Lehrgang Intermediate Specific Ergotherapie
  • M-ABC 2, Movement Assessment Battery for Children
  • Regelmässige Fortbildung zur Graphomotorik, u.a. bei Dorothee Hiltpold

Kognition:

  • HANDLE Einführungskurs
  • Mick Math, Play Trainer
  • Mathematik machen: vom Denken zum Handeln – vom Handeln zum Denken
  • Oberstufen-Mathematik Algebra, Annegret Nydegger; René Schelldorfer
  • Das Ich, der Raum und die Zeit – Wie sich Raumwahrnehmung entwickelt
  • Haus des Wissens, Dr. med. Sabine Fruth
  • Diagnostik von Rechenschwäche, Lis Reusser
  • Neurofeedback nach der Methode Othmer (Erfahrungen in der Ergotherapie-Praxis Liselotte Rittmeyer)

Verhalten:

  • IntraActPlus-Konzept: Kinder stark machen
  • IntraActPlus-Konzept: Schnell und effektiv lernen
  • Gesprächsführung nach dem IntraActPlus-Konzept
  • Ruhe übertragen
  • Einführungsworkshop Verbal Behavior, Kommunikationsfertigkeiten bei Kindern mit Autismus
  • Lösungsorientierte Therapie, Kurs bei José Amrein
  • Ich packs! ZRM-Praxiswerkstatt Gefühlskompetenz: Das Trainingstool zur Ressourcenaktivierung mit Jugendlichen, Yvonne Küttel

Spezialgebiete:

  • Kinder und Jugendliche mit Asperger-Syndrom
  • ADHS bei Kindern und Jugendlichen
  • Biofeedback und periferes Biofeedback

Supervision:

  • Teilnahme am Qualizirkel Neurorehabilitation
  • Teilnahme am Fachaustausch Spiraldynamik
  • Fallsupervisionen bei Marianne Flückiger Bösch und Margret Schmassmann

Fabienne Vonlanthen

E-Mail

IMG_0133

2012 – 2015 Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW
2015 Diplom Ergotherapeutin FH
2015 – 2016 Praxis Ergotherapie für Kinder, Jane Paul, Baden
ab 2016 Ergotherapeutin, Ergotherapie für Kinder und Jugendliche GmbH, Marianne Flückiger Bösch, Baden

Fort- und Weiterbildungen:

Wahrnehmung / Motorik:

  • Grundkurs Geschickte Hände (Pauli / Kisch)

Kognition:

  • Mathematik machen: vom Denken zum Handeln – vom Handeln zum Denken
  • Spiel mit mir! Die 33 spannendsten Spiele in der Ergotherapie

Verhalten:

  • Ich packs! ZRM-Praxiswerkstatt Gefühlskompetenz: Das Trainingstool zur Ressourcenaktivierung mit Jugendlichen, Yvonne Küttel
  • Bachelorarbeit: “Einfluss des sozialen Umfelds auf die Entwicklung sozialer Kompetenzen bei Kinder mit ADHS”

Supervision:

  • Fallsupervision bei Marianne Flückiger Bösch und Margret Schmassmann

Tanja Tremp, Assistentin der Geschäftsführung

E-Mail

verheiratet, Mutter eines Sohnes und einer Tochter

TanjaTremp_quadrat_hell

1988 – 1991 KV-Ausbildung bei der Neuen Aargauer Bank, Döttingen
1991 – 1994 Cash-Service Mitarbeiterin Gewerbebank Baden, Nussbaumen
1994 – 1997 Internes Inspektorat / Revision Gewerbebank Baden, Baden
1997 – 1998 Stellvertretende Gruppenleiterin Kreditkontrolle Neue Aargauer Bank, Aarau
2006 – 2009 Leiterin Backoffice der Mittagstische Baden
2007 – 2008 Geschäftsführerin Mittagstisch Baden Innenstadt
ab 2010 Assistentin der Geschäftsführung/Buchhalterin, Ergotherapie für Kinder und Jugendliche GmbH, Marianne Flückiger Bösch, Baden
ab 2012 Sachbearbeiterin Treuhand, Atelier für Steuern und Finanzen, Ana G. Voellmin, Baden

Freiwillige Tätigkeiten

1992 – 2013 Vorstandsmitglied des Vereins Ehemaliger Bezirksschüler Leuggern, Funktion: Finanzen
2001 – 2003 Leiterin Müslistube Baden (Spielgruppe für Kinder im Vorkindergartenalter)
2005 – 2011 Vorstandsmitglied des Vereins Mittagstisch Baden Innenstadt
ab 2010 Diverse Tätigkeiten als Revisorin: Grüne Bezirk Baden; Thik Baden; Baden liest; MediSt Aargau; Traktandum 1

Daniel Frick, Administrativer Mitarbeiter

E-Mail

DanielFrick_quadrat_small

1990 – 1992 Bürolehre im Ausbildungszentrum Brunau
1992 – 1994 KV-Zusatzlehre im Ausbildungszentrum Brunau
1990 – 1994 Schulische Lehrausbildung im Berufsbildungszentrum Will
1995 – 2005 Sekretariatsarbeiten, Schwerpunkt Korrespondenz, Praxis für Ergotherapie, Liselotte Rittmeyer und Marianne Flückiger Bösch, Wattwil
Seit 2000 Administrativer Mitarbeiter, Ergotherapie für Kinder und Jugendliche GmbH, Marianne Flückiger Bösch, Baden
Seit 2006 Administrativer Mitarbeiter, Wehrli Tiefbau, Kirchberg

Freiwillige Tätigkeiten

Seit 1998 Verfassen von Zeitungsartikeln bei Veranstaltungen Pfarrei Rickenbach
Seit 2009 Vorstandsmitglied Cerebral Ostschweiz
Seit 2010 Mitarbeit in der Arbeitsgruppe für Behindertenfragen, St. Gallen

Margrit Lieberherr, Raumpflegerin

MargritLieberherr_quadrat_hell

Lena Oertli Müller

Dipl. Ergotherapeutin HF, ehemalige Mitarbeiterin, pensioniert, ab 2015 Mentorin für unsere Mitarbeiterinnen

LenaOertliMueller_quadrat_small

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s